Ethikunterricht

Ethikunterricht

Wie Sie vielleicht durch Ihre eigene Schulzeit oder die Ihrer Kinder wissen, stellt der Ethikunterricht im Lehrplan ein wichtiges Fach dar. Im Mittelpunkt des Ethikunterrichts steht die Vermittlung ethischer Werte. Hinter dieser Bezeichnung können Sie beim genauen Nachfragen verschiedene Lehrinhalte erkennen.

Zunächst bezieht sich der Ethikunterricht darauf, Ihnen, wenn Sie Schüler, Auszubildender oder Student sind, Wissensinhalte nahe zu bringen, welche in engem Zusammenhang mit verschiedenen Religionen und Weltanschauungen stehen. Sie können diese Fragen und Diskussionen im Ethikunterricht nicht trennen von philosophoschen Grundlagen, Denkweisen und Hypothesen.
In Abhängigkeit davon, in welchem Bundesland Sie Ihren Haupt- oder Realschulabschluss erreichen möchten, werden Sie mit dem Ethikunterricht möglicherweise als sogenanntes Ersatzfach konfrontiert, wenn Sie nicht am Religionsunterricht interessiert sind. Einige Länder im bundesdeutschen Raum bieten Ethik als Unterrichtsfach im Rahmen obligatorischer oder fakultativer Fächer an. Den Ethikunterricht können Sie in der Grundschule, der Sekundarschule und beim Besuch des Gymnasiums belegen. In diesem Zusammenhang werden Sie verschiedene Aufgabenstellungen vorfinden.

Zunächst ist das Ziel des Ethikunterrichts darauf ausgerichtet, nachdenkliches Verhalten über die Gründe des menschlichen Verhaltens zu finden und ethische Handlungsweisen zu entwickeln. Als Mittelpunkt der Ethik werden Sie erkennen, dass sich Menschen gegenüber anderen Lebewesen davon unterscheiden, dass sie mit dem Begriff der Moral ausgestattet sind, welcher ihr Handeln und Denken bestimmt.

Im weiterführenden Ethikunterricht werden Sie zahlreiche Problemstellungen ansprechen und diskutieren können, welche Sie im eigenen Alltag bewegen und beschäftigen. Somit können Sie innerhalb des Ethikunterrichts gute Voraussetzungen finden, um sich mit anderen Menschen zu bedeutenden Fragen des Lebens und Verhaltens auszutauschen. Auch im Ethikunterricht spielen neben klassischen Themen wie Philosophie und Politik viele aktuelle Fragen unseres Alltags eine zentrale Rolle.

Das Anliegen des Ethikunterrichtes besteht vorrangig darin, Menschen zu einem selbstbestimmten und verantwortungsvollen Leben zu befähigen. Aus diesem Grund dürfen Sie die Kenntnisse im ethischen Bereich als wahre Hilfestellung begreifen. Zu den großen Zielsetzungen gehört es natürlich, dass die Ethik als Unterrichtsfach dazu beiträgt, in der Gesamtheit spezielle von der Gesellschaft anerkannte Werte und Normen zu prägen, welche Ihnen die Basis für ein friedliches und gleichberechtigtes Leben innerhalb der Gesellschaft möglich machen. Aus diesem Grund besitzen die Inhalte des Ethikunterrichts einen engen Bezug zur Demokratie, Toleranz und Menschenwürde.

Die Ethik soll gerade jungen Menschen helfen, für andere Denkensweisen aufgeschlossen zu und diese besser begreifen zu können. Ethik ist ein breit gefächerter Begriff und doch kann Sie helfen zu verstehen. Wer mehr darüber erfahren möchte kann ganze Bücher darüber lesen.